Home

Outdoor-Coaching

Häufig macht es Sinn, Coachings außerhalb des üblichen Settings zu machen, ohne eine Situation ähnlich wie im Betrieb, wo auch Menschen in einem Büroraum zusammen sitzen und reden. Abstand ist gerade auch in Situationen gefragt, die Sackgassencharakter haben, um loslassen zu können, um die Dinge aus einer gewissen Distanz betrachten zu können. Dazu bietet sich eine völlig andere Umgebung an, eben outdoor.

Hier kann man gleich das Nützliche mit dem Angenehmen verbinden, tut ein wenig für seine Fitness und währenddessen ist das Gehirn aufnahmefähiger für neue Erfahrungen. Ich bin neben meinen anderen Kompetenzen übrigens auch zertifizierter DWI Walking-/Nordic Walking-Kursleiter. Beim Walking achte ich neben den Inhalten auf Ihre Körpersprache, denn auch daran arbeiten wir outdoor, wenn Sie mögen…